Sonntag, 7. Mai 2017

Funkenmagiezeit - Die Drachenarten


Auch bei mir ist heute #Funkenmagiezeit. Von Manja (Manjas Buchregal)habt ihr schon etwas über das Buch erfahren und ein Interview mit Liane Mars gab es bei der lieben Nicci von Trallafittibooks auch schon. Bei mir bekommt heute einen Einblick in die Drachenarten.

Es gibt 3 Arten von Drachen in Funkenmagie. Inea allein besitzt zwei davon. Fluh und Diamad. Fluh ist ein Luftdrachen und Diamad ein Feuerdrache. Die 3. Art, die ebenfalls in Funkenmagie auftaucht, sind Wasserdrachen.

Allgemein sei gesagt, dass sich die Drachen sich von so genannten Glusteinen ernähren. Diese sind notwendig um Kraft zu tanken.

Derzeit herrscht Krieg und das bedeutet, dass die Drachen an der Front zum Einsatz kommen. Der Fy-Riad kann sie "rufen" und durch seinen Ruf, werden sie ihm folgen.
 
Luftdrachen

- Kosten: etwa 3.500 Dragmen
- werden als Haustier eingestuft
- sind fast unsichtbar und somit auch wahnsinnig leicht
- werden in etwa so groß wie eine Katze, durchschnittlich haben sie die Größe eines Männerkopfes
- können die Luft "bewegen" um sich und ihren "Herren" zu verteidigen
- Haltung ist nur den Arven erlaubt
- werden oft als Boten eingesetzt
- Funkenfarbe: violett


 
Feuerdrachen

- Kosten: etwa 5.000 Dragmen
- werden in etwas so groß wie ein Haus
- können Feuer spucken, daher besteht extreme Feuergefahr
- teilweise auch als Reittiere nutzbar, schon allein wegen der Größe
- werden im Krieg zur Verteidigung gegen die Feinde eingesetzt
- Haltung ist nur den Arven und Fy erlaubt
- Funkenfarbe: violett




Wasserdrachen
 
- Kosten: etwa 2.000 Dragmen
- werden als Haustier eingestuft
- sind eher harmlos, wenn auch Auslaufgefahr besteht
- Versicherung gegen Wasserschaden ist für die Haltung erforderlich
- Haltung ist nur den Arven erlaubt
- werden oft als Putzhilfen eingesetzt
- Funkenfarbe: violett


 
---------------------------------------------------------------------
 
Das Gewinnspiel auf den Blogs



Was müsst ihr dafür tun?

Das ist ganz einfach ...

Beantwortet einfach die folgende Frage:

Welche Drachenart wäre euer Favorit?

 Ausgelost wird heute Abend ,
den Gewinner gebe ich hier unter dem Post und auch auf Facebook bekannt.

Teilnahmebedingungen:
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 (oder mit Einverständnis der Eltern)
- Versand nur in Deutschland!
- Das Gewinnspiel läuft bis 07. Mai 2017, 18 Uhr!
- Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden, wird neu ausgelost.
- Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name im Gewinnfall öffentlich genannt werden darf.
- Der Gewinner erklärt sich bereit, das ich die Adresse an die Autorin weiterleite.
- Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Blogger und Facebook haben nichts damit zu tun.

In der Facebookveranstaltung gibt es auch einen dieser beiden Drachen zu gewinnen:

https://www.facebook.com/events/1765498653464044/

 

Zu der Veranstaltung auf Facebook geht es hier.

Wer wissen möchte, wie mir Funkenmagie gefallen hat, kann das in meiner Rezension gern nachlesen. Hier geht es zur Rezi (Klick)

Eure Sanne

Kommentare:

  1. oh wie toll am liebsten hätte ich alle Drachen, weil ich diese Geschöpfe so wunderbar finde. Aber sollte ich mich entscheiden müssen nehme ich den Wasserdrachen - ich liebe Wasser und würde ihm ein gutes Zuhause geben

    AntwortenLöschen
  2. Hihi. Ich denke ich würde einen Winddrachen bevorzugen. Dieser könnte die ganze zeit über an meiner Seite sein. Und an Flug konnte man sehen,dass auch die Winddrachen einem in der Not gut zur Seite stehen können und einem helfen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde alle Drachenarten toll. Ich denke, ich würde mir aber einen Wasserdrachen holen wollen. Trotz Auslaufgefahr. :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde einen Wasserdrachen bevorzugen. Ein Drache als Putzhilfe und geschätztes Haustier, das hat schon was. :)

    AntwortenLöschen
  5. Bianca Machado Silva7. Mai 2017 um 10:32

    Oh das ist echt schwer. Am liebsten natürlich alle.
    Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich glaub ich ein Winddrachen nehmen. Da sie so unauffällig sind kann man sie überall mit hinnehmen. Und helfen und Beschützen können sie auch gut. ❤

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sanne,
    das ist ja eine geniale Aufstellung der Drachenarten. So liebevoll. Und dann auch noch die tollen Bilder dazu! Ich bin beeindruckt.
    Herzliche Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Beitrag! Die Bilder sind klasse. :) Ich hätte sooo gerne einen Wasserdrachen - die Szene mit der Auslaufgefahr hat mich so zum lachen gebracht. Aber egal welcher Art, die Drachen sind alle faszinierend.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde ja die Luftdrachen süß ❤️, aber so ein Wasserdrache ist auch extrem praktisch 😃.

    AntwortenLöschen
  9. oh wie schön. Ich würd ja am liebsten alle drei einpacken ;) aber wenn ich mich entscheiden muss, würde ich den Luftdrachen nehmen. Ich mags nicht nass und hab vor Feuer Angst

    AntwortenLöschen
  10. Huiii, ich würde mich für eine Feuerdrachen entscheiden. Dann bräuchte ich Feiertage nicht mehr frieren und hätte für Notfälle sogar ein "Reit"tier

    AntwortenLöschen
  11. Hey:)
    Sehr coole Infos ♡
    Hmmm..... mein Favorit ♡
    Schwierig. Ich denke so ein Wasserdrache als Haustier wäre toll ♡

    AntwortenLöschen
  12. Als Wasserzeichen (FISCHE) würde ich zum Wasserdrachen tendieren... Eine Putzhilfe wäre mehr als willkommen!

    AntwortenLöschen
  13. Als Wasserzeichen (FISCHE) würde ich zum Wasserdrachen tendieren... Eine Putzhilfe wäre mehr als willkommen!

    AntwortenLöschen