Freitag, 26. Mai 2017

#FavoriteHeroFriday 1

Tintenfass & Drachenmädchen und die Fantasieweltenwandlerin haben den #FavoriteHeroFriday ins Leben gerufen.
 
Heute gibt es den zum ersten Mal. Was hat es damit eigentlich auf sich?
 
Die Beiden haben sich gedacht, dass es toll wäre jeden Freitag einen Buchhelden, der eigenen Wahl, aus einem beliebigen Buch vorzustellen. Es ist egal was man erzählt, nur sollte es dem Leser zeigen, warum man diesen Protagonisten so mag.
 
Bei mir bekommt ihr heute meinen derzeitigen Hero präsentiert.

Name: Rhysand  -  High Lord des Nachthofes
Alter: Ü500 (Heiß ist er aber trotzdem, denn zum Glück altern die Fae nicht)
Augenfarbe: violett mit kleinen silbernen Sprenkeln, die an Sterne erinnern

Aussehen:
- kurze schwarz-blaue Haare, wie Rabenfedern
- Tattoos auf Armen und Brust
- durchtrainiert
- schwarze Flügel, wie die einer Fledermaus, welche mit einer dünnen Membran bespannt sind


Er trägt meist eine dunkle Tunika, die mit Gold und Silberfäden durchzogen ist, dazu dunkle Hosen und schwarze Stiefel.

Charakterzüge:
Er kann sehr arrogant sein, da er genau weiß, wie gutaussehend er ist, aber er neigt gelegentlich auch zu Witzen und Kommentaren über seine "herzzerreißende" Schönheit.


Er behandelt die Dinge mit einem gewissen Maß an Lässigkeit.

Er kann wild und gefährlich sein, was aber meist nur Bestandteil der Maske ist, die er trägt. Dahinter steckt eine freundliche, großzügige, loyale und bescheidene Person.

Er ist ein "schamloser Flirter" und Experte in Manipulation, Täuschung, Tricks und Lügen.

Obwohl Rhysand manchmal grausam handelt, kümmert er sich um bestimmte Dinge und wird alles tun und opfern, um das was er liebt in Sicherheit zu wissen.

Er liebt seine Flügel und das Fliegen und verehrt sein Volk und sein Land.

Wird auch genannt:
Rhys, Amaranthas H... oder Prick (ein englischer Ausdruck, den Feyre gern verwendet --> um zu erfahren was dahinter steckt einfach mal googlen)


Er ist einfach #Rhys und mein absoluter Favorit.

Das Bild habe ich auf Pinterest gefunden. Es wurde gemalt von Charlie Bowater und ich finde es so toll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen