Sonntag, 23. April 2017

Rezi zu Throne of Glass - Königin der Finsternis (Sarah J. Maas)

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seiten: 784
ISBN: 978-3423717076

Worum geht es?
Celaena hat tödliche Wettkämpfe überlebt, ihr wurde das Herz gebrochen, sie hat sich den Schatten ihrer Vergangenheit gestellt und es überstanden. Jetzt kehrt sie zurück nach Adarlan. Aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius, Königin von Terrasen. Doch bevor sie ihren Thron besteigen kann, muss sie noch offene Rechnungen begleichen. Da ist zum einen ihr alter Meister, der sie verraten und dem Tod überlassen hat. Und der König von Adarlan, der in seinem grenzenlosen Machthunger die Magie verbannt, ihre Eltern getötet und den ganzen Kontinent unterworfen hat. Eine Aufgabe, würdig einer Kämpferin, würdig einer dunklen Königin ...

Meine Meinung

"Sie war Feuer. Licht, Asche, Glut. Sie war Aelin Feuerherz und sie verbeugte sich vor nichts und niemanden außer vor der Krone, die ihr gehörte, durch ihr Blut, ihr Überleben und ihren Triumph."

Königin der Finsternis ist der 4. Teil der Reihe um Celaena Sardothien/ Aelin Galathynius. Nach dem 3. Teil war ich etwas skeptisch, aber dieser Teil, hatte mir gezeigt, warum mich die Reihe damals so begeistert hat. Es war ein wahrer Lesegenuss, der sich von Seite zu Seite steigerte und an dem es, für mich, nichts zu meckern gibt. High Fantasy in seiner schönsten Form.     

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen