Mittwoch, 26. April 2017

MINI-MITTWOCH #9

Der Mini-Mittwoch ist eine Aktion von insgesamt 6 Bloggerinnen, die sich bestimmten Themen widmen.

Ich freue mich, neben Anja von Anjeys Bookventure , Alli von Büchergeflüster, Farina vom Bücherfuechschen, Nathalie von Scotland and Books und Stefanie von Gedankenvielfalt, dabei sein zu können.

Ihr dürft gespannt sein und euch natürlich einbringen. Eure eigene Meinung in den Kommentaren ist natürlich gern gesehen.

Heutiges Thema: Reihe vs. Einzelband

Reihe vs Einzelband? Lautet die Frage, um die es heute geht.

Ich mag ja eigentlich eher Einzelbände, denn die Vorteile liegen auf der Hand:

Es gibt kein Warten auf die Fortsetzung und keine fiesen Cliffhänger.

Wenn ich allerdings in meine Bücherregale schaue, stelle ich fest, dass ich auch jede Menge Reihen mein Eigen nennen kann. Auch wenn ich mich jedes Mal darüber aufrege und leise, still und heimlich vor mich hin weine, wenn ein Teil einer Reihe endet umso mehr freue ich mich, den Folgeband in den Händen zu halten und alte Freunde und Feinde wieder zu treffen. Oft stürzen mich Cliffhänger in beinah Depressionen, aber sie geben mir auch die Möglichkeit mein Hirn anzustrengen und mir ein eigenes Szenario zusammenzustellen, wie es wohl weitergehen wird.

 
Reihen bieten manchmal die Möglichkeit mehr Blick hinter die verschiedenen Charaktere zu werfen und das macht, unter anderem, den Reiz für mich aus.

Wie steht ihr zum Thema? Bevorzugt ihr Reihen oder greift ihr doch eher zum Einzelband?
 
Ich bin gespannt auf Eure Antworten.
 
Eure Sanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen