Freitag, 24. März 2017

Buchvorstellung Ein Thron aus Knochen und Schatten (Laura Labas)



Einen wunderschönen guten Morgen, bei der Buchparty für Daheimgebliebene.

Ein Buch, das letztes Jahr zu meinen Herzensbüchern geworden ist, war Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas. Am 20.03.2017 erschien nun der zweite Band der Reihe Ein Thron aus Knochen und Schatten.

Und um den geht es heute. ;)

Hier erstmal die Eckdaten:

Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten: 476
ISBN: 978-3959912938
Hier geht es zum Buch (Klick)

Was erwartet euch?

Stellt euch eine Welt vor in der Menschen, durch Dämonen regiert werden. Ihr habt genau 2 Möglichkeiten.
1. Möglichkeit: Ihr nehmt euer Schicksal an und arbeitet für die Dämonen.
2. Möglichkeit: Ihr trainiert und schließt euch dem Widerstand an, um sie zu bekämpfen.

Was wäre eure Wahl?
----------------------------------------------------------------------------------------

»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«

Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.

Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?

----------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Teil hat es in sich. Ich fand ihn sogar noch besser, als den ersten. Allgemein lässt Laura Labas für mich in ihren Büchern nur wenige Wünsche offen. Es gibt starke, tolle ausgearbeitete Charaktere, die sich entwickeln und eine gelungene düstere Story. Es gibt Ecken und Kanten und kein: Yes. I'm perfect from the start. Die Charaktere müssen teilweise durch die Hölle gehen, um fit zu werden, egal in welcher Lebenslage. Keinem fällt etwas in den Schoß.

Sowohl Ein Käfig aus Rache und Blut, als auch Ein Thon aus Knochen und Schatten sind mitreißend und spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Reihe saugt den Leser ein und spuckt ihn erst am Ende wieder aus. Laura Labas ist meine deutsche Sarah J. Maas und das meine ich vollkommen ernst.

Meine komplette Rezi findet ihr hier:
Rezension zu Ein Thron aus Knochen und Schatten

Wer jetzt neugierig geworden ist, dem empfehle ich auf jeden Fall vorher Ein Käfig aus Rache und Blut zu lesen, da die Ereignisse darauf aufbauen und man schwerlich die Teile unabhänging davon lesen kann.

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«
Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Hier geht es zum Buch Ein Käfig aus Rache und Blut
Hier geht es zur Rezi von Rezi zu Ein Käfig aus Rache und Blut

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen