Donnerstag, 26. Januar 2017

TEIL II – kurze interne Beratung zwischen den BUI Ermittlerinnen

 
Tania: Hm meine Lieben, was sagen Sie zu den aktuellen Entwicklungen. Meiner Meinung nach ist das Risiko sehr hoch.
Sandy: Finde ich auch. Wollen wir dieses Risiko wirklich eingehen?
Susanne: Die Frage, nachdem was mit uns passiert, wenn wir das Blut abgeben, ist nicht beantwortet oder habe ich etwas verpasst?
Tania: Ich bin mir nicht sicher, ich glaube nicht. Wir wissen noch nicht mal, ob Kyrian schuldig ist.
Sandy: Nein ... diese Frage haben sie beide gekonnt ignoriert. (schaut nachdenklich)
Sabrina: (atmet schwer aus) Hmmm … Aber wollen wir das Risiko eingehen und Kyrian ohne Schutz befragen?
Susanne: Prinzipiell habe ich kein Problem damit und würde es durchziehen, aber ich mache mir Gedanken über das Danach. Wer sagt mir, dass dies die einzige Forderung ist, die die Hölle stellt.
Sabrina: Ich stimme Susanne zu. Herr Steinmetz wurde von uns ausgeschlossen.
Tania: Kyrian kann zwar viel, aber er war nie zu Unrecht brutal. In Rodinia hat er sich anständig verhalten, meistens...
Susanne: Da hat Tania Recht. Ich habe Kyrian auch eher besonnen in Erinnerungen zumindest, wenn er nicht in die Enge getrieben wurde und sein Leben daran hing.
Sandy: Ich denke nicht, dass er uns schaden wollen würde. Wenn wir es richtig anstellen, können wir vielleicht Kyrians Vertrauen gewinnen.
Sabrina: Eine gute Idee.
Tania: Das glaube ich auch nicht (nachdenklich). Ich sage, wir gehen das Risiko nicht ein und reden dafür recht locker mit Kyrian, das wäre ein guter Ansatz.
Susanne: Ich würde sagen, wir stimmen ab, ob wir das Ritual durchführen.
Tania: Stimmen wir ab per Handzeichen! Wer ist dafür?
Keiner der Anwesenden BUI Ermittler erhebt seine Hand.
Sabrina: Gegen das Ritual?
Sandy: Ich habe zwar keine Angst ... aber ich stimme trotzdem gegen das Ritual.
Tania: Ich stimme ebenfalls dagegen.
Susanne: Da wir die Auswirkungen nicht kennen und keine Antwort darauf bekommen, bin ich ebenfalls dagegen es durchzuführen.
Die BUI Ermittlerinnen haben einstimmig gegen das Ritual gestimmt
Tania: Gut dann haben wir einstimmig beschlossen und werden das Ritual nicht durchführen! Gibt es noch Fragen an Herr Steinmetz oder Lucy?
Susanne: Eigentlich nicht.
Sabrina: Erst mal nicht, aber lassen wir sie doch erst mal im Nebenraum.
Tania: Gut machen wir so!
 
In Teil 3 erfahrt ihr, wie es mit Laurence Horn weitergeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen